Brandschutzerziehung und Aufklärung

Die Brandschutzerziehung und Aufklärung ist fester Bestandteil der Feuerwehr. Sie dient zur Brandverhütung und zum richtigen Verhalten im Brandfall. Die Brandschutzerziehung richtet sich an alle Kindergartengruppen sowie Grundschulen und weiterführende Schulen. Ziel ist es über vorbeugende Brandschutzmaßnahmen im alltäglichen Leben und am Arbeitsplatz zu informieren. Um optimal und zielgerecht auf die Gruppen eingehen zu können, hält die Feuerwehr Dinslaken geschultes Personal sowie eine Reihe Hilfsmittel zur Verfügung, wie z.B. Bücher, Malbücher, Videos, Telefon-Übungsanlagen und diverse Bastelanleitungen.

Brandschutzkoffer

Die Feuerwehr Dinslaken hält zwei Brandschutzkoffer vor, die jederzeit von den Zielgruppen ausgeliehen werden können. Die Brandschutzkoffer sind gespickt mit Büchern, Videos, einer Telefonanlage zum Trainieren des Notrufes, einem Rauchmelder und einer Löschdecke. Des weiteren sind verschiedene Materialien vorhanden wie z.B. Holz, Wolle, Papier und andere Verbrennungsproben. Mit Hilfe der Verbrennungsproben können Kindergartenkinder und Schüler das Brandverhalten verschiedener Stoffe und deren Löschmöglichkeiten testen.

Besichtigung der Feuer- und Rettungswache der Stadt Dinslaken

Der Besuch der Feuer- und Rettungswache ist prinzipiell von Montags bis Freitags vormittags oder nachmittags von den jeweiligen Gruppen möglich, um die Feuerwehr live erleben zu können. Aufgrund der Vielzahl von Anmeldungen empfiehlt es sich möglichst frühzeitig einen Termin vorranging per E-Mail unter Brandschutzerziehung oder telefonisch unter 02064 / 6060-0 zu vereinbaren.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram